Update: 17.03.2017:

Ich bin mit dem Tarif (monatlich kündbar!) nach wie vor recht zufrieden.

Hier ein paar weitere Details welche mir aufgefallen sind:

In Ballungszentren, gab es ab und zu Probleme überhaupt Netz zu bekommen. Das könnte daran liegen dass O2 seine Kapazität „überbucht“ d.h. um seine Netz 150% auslastet, statt weiter Kapazitäten (Handy-Masten) aufzustellen… nicht für jeden immer ideal.

Mobiles Internet: Diesen Monat hatte ich kein DSL zur Verfügung und habe mein Datenvolumen komplett aufgebraucht, was ich nicht wußte, ist dass SimDiscount „automatisch“ (!) 3x100MByte für je 2€ dazubucht. Ohne Nachfrage. Das finde ich etwas frech.

Man kann via SMS für 5€ 1GByte dazubuchen… aber 100MByte für 2€? Huiui. Ich glaube wir sind wieder im Modem-Pfennig-Zeitalter gelandet. 1Bit = 3Pfennig.

Mit der Datenautomatik im Abrechnungsmonat entspannt mit ausreichend Datenvolumen und konstanter Geschwindigkeit im Internet surfen.

  • Rund um die Uhr bis zu 3 GB pro Monat mit max. 50 Mbit/s (LTE) im Internet surfen.
  • Nach Erreichen von 3 GB werden automatisch – bis zu 3 Mal – 100 MB für jeweils 2 Euro aufgebucht. Damit stehen weiterhin bis zu 50 Mbit/s (LTE) zur Verfügung.
  • Nach Erreichen von 3 GB und den zusätzlichen 3 x 100 MB den restlichen Monat mit reduzierter Geschwindigkeit weiter surfen.

Infos über den Anbieter: www.teltarif.de/a/simdiscount/

Wenigstens auf dem Handy-Tarif-Markt funktioniert der freie Markt mit seinem Wettbewerb scheinbar noch.

Weil: Haben Sie mal einen Handy-Tarif (Vertrag) … sind Sie meist für 2 Jahre gebunden oder Sie zahlen sich dumm und dämlich – speziell Prepaid-Mobiles-Internet ist (immer noch) verdammt teuer.

Was kein Anbieter macht: Den Kunden automatisch über Preis-Anpassungen zu informieren. D.h. O2, Vodafone und Co. locken Neukunden mit niedrigen Preisen – die Alt-Kunden laufen mit den alten Preisen weiter… finde ich eine rießen Sauerei.

Der neuste Clou von O2: Es gibt „Business“ und „Privat“ Kunden… die Business-Kunden können nur innerhalb der Business Tarife wechseln (habe ich mehrmals gemacht… jetzt endgültig Schnauze voll… meine Freundin hat als „Privat“ Kunde 10€ weniger pro Monat für die gleichen Leistungen bezahlt… verarschen kann ich mich auch selbst).

Bin jetzt mal probeweise gewechselt: Der Handy-Tarif-Rechner von Teltarif.de

teltarif.de

scheint noch einigermaßen „neutral“ zu sein (was man zu Verivox nicht sagen kann)

Der hat mir ein super Angebot ausgespuckt: (was wohl zeitlich limitert war… (Gültigkeitszeitraum gültig seit 14.12.2015, seit 25.01.2016 nur noch für Bestandskunden… den Tarif gibt es noch, 1€ teurer (egal oder?))

Erfahrung bis jetzt

Bisher hat alles super geklappt – habe ihnen das Rufnummern-Mitnahme-Formular ausgedruckt, unterschrieben und als E-Mail Anhang an kundenbetreuungÄTsimdiscountPUNKTde gesendet – Sim-Karte kam auch flott per Post – seit 16.2. habe ich den SimDiscount Tarif und schreibe diesen Blog-Eintrag gerade über Laptop welcher über Android-Hotspot surft. 🙂 🙂 🙂

http://www.teltarif.de/a/simdiscount/lte-mini-sms-3gb.html

SimDiscount - Tarif LTE mini SMS 3000

Jetzt kostet der Spass 1€ mehr: (16.2.2016) http://www.simdiscount.de/tarife.html

simdiscount.de tarif LTE mini SMS 3000 16.2.2016

 also irgendwas stimmt da nicht

Rufnummermitnahme

Hier das Formular zur : Rufnummermitnahme – Mobilfunk Nummer Mitnahme Portierung – Abtretungserklaerung.pdf

Schritt 1.) Bei O2 anrufen, Portierung beantragen:

0800-22-11122 (Business Hotline)

„Ihre Portierungserklärung für ist gültig bis 2016-04-02. Es entstehen die üblichen monatl. Kosten und 25,17 EUR (netto) 29,95€ (brotto) Wechselgebühr.

Ihr o2 Team“ (vielen Dank o2 für diese zusätzlichen Kosten!)

Tariff Details PDF:

sd_lte_mini_sms_3000.pdf

http://www.simdiscount.de/tarife.html

SimDiscount LTE mini SMS 3000: Jede Menge Highspeed-Surfen + SMS Flat

Schnelles LTE Internet im Top Handytarif ohne Laufzeit: Bei diesem Angebot setzen Sie auf einen günstigen Mobilfunktarif mit guten Konditionen für Normalnutzer und Vielsurfer. Der SimDiscount LTE mini SMS 3000 bringt monatlich 200 Freiminuten, eine SMS Flatrate und stolze 3 GB (3000 MB) Datenvolumen mit. Mit diesem Power-Paket an Tarifleistungen inklusive monatlicher Kündigungsoption bleibt man günstig vernetzt und flexibel als Mobilfunkkunde.

Für mobiles Internet unterstützt der SimDiscount Tarif eine schnelle Datenübertragung. Dank eingeschlossener Datenautomatik surft man auch nach Verbrauch der 3 GB pro Monat weiter mit Highspeed im Internet. Bis zu dreimal pro Monat erfolgen automatische Datenvolumen-Erweiterungen*. LTE Internet gibt es daher bis 3,3 GB monatlich (*Zusätzliche Kosten: max. 6 EUR/Monat; entspricht 3x 100 MB – 100 MB = 2 EUR). Selbstverständlich können Sie sich auch nach Aufbrauchen des monatlichen Datenvolumens weiter mobil vernetzen. Die Datenübertragung erfolgt dann mit reduzierter Bandbreite (GPRS Geschwindigkeit).

Mit dem LTE mini SMS 3000 von SimDiscount gehen Sie kein Risiko ein. Lernen Sie unser Tarifangebot über diesem günstigen LTE Paket Tarif mit nur einem Monat Vertragslaufzeit kennen. Ihre Online Bestellung bearbeiten wir gern und senden die Simkarte binnen weniger Werktage zu Ihnen nach Hause.
* Weitere Hinweise und Fußnoten einblenden

1 Sonderaktion für begrenzte Zeit: nur 9,99 € Anschlusspreis, statt 29,99 €! Die in der Grundgebühr enthaltenen Freiminuten werden im Aktivierungs- und Kündigungsmonat anteilig gewährt; sie gelten für innerdeutsche Gespräche in alle deutschen Netze (ohne Sonderrufnummern, Rufumleitungen, Mailboxweiterleitungen und Datenverbindungen). Nicht genutzte Freiminuten können nicht in den Folgemonat übertragen werden. Einmaliger Anschlusspreis: 9,99 €.
Das Angebot des Tarifs beinhaltet SMS in deutsche Fest- und Mobilfunknetze innerhalb Deutschlands. Die SMS gelten nicht zu Service- und Sonderrufnummern, Auskunfts- und Premium-Diensten. Online über die Servicewelt versendete SMS werden gesondert berechnet. Die Nummer der SMS-Zentrale ist auf der SIM-Karte voreingestellt. SMS die über eine andere SMS-Zentralnummer versendet werden, sind ebenfalls ausgenommen und werden zum regulären Preis berechnet. Die SMS Flat ist ausschließlich zur privaten Nutzung vorgesehen.
Das Angebot des Tarifs beinhaltet bis zu 3 GB Datenvolumen pro Monat bei einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s im Download und 32 Mbit/s im Upload (LTE) innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 3 GB pro Monat wird das Datenvolumen automatisch bis zu drei Mal pro Monat um jeweils 100 MB erweitert. Pro angefangene 100 MB Datenvolumen-Erweiterung werden 2,00 Euro berechnet. Das jeweilige Datenvolumen ist bis zum Monatsende gültig. Ab einem Datenvolumen von 3,3 GB pro Monat wird die Datenübertragungsgeschwindigkeit im jeweiligen Monat auf max. 16 Kbit/s im Download und 16 Kbit/s im Upload reduziert. Die Taktung beträgt 10 KB. Der Netzbetreiber behält sich vor, nach 24 Stunden jeweils eine automatische Trennung der Verbindung durchzuführen. Die Nutzung von VoIP, sonstige Sprach- und Videotelefonie sowie Peer-to-Peer Verkehr ist ausgeschlossen. Im Freischalt- und Kündigungsmonat wird das Datenvolumen entsprechend anteilig zur Verfügung gestellt. Die Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil. Für die Abrechnung gilt: 1 MB entspricht 1024 kB und 1 GB entspricht 1048576 kB.

Voraussetzung für Datenverbindungen im LTE-Netz ist ein LTE-fähiges Endgerät, welches die Frequenzen 800 MHz und 2.600 MHz unterstützt. Wenn das LTE-Netz nicht verfügbar ist, oder das Endgerät LTE nicht unterstützt sind Datenverbindungen im UMTS- oder GPRS-Netz möglich. Im UMTS- oder GPRS-Netz sind Datenverbindungen mit der Maximalgeschwindigkeit des jeweiligen Netzes möglich, maximal jedoch mit der Geschwindigkeit, die im LTE-Netz erreicht werden kann.
Der Tarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von einem (1) Monat. Zur Beendigung des Vertragsverhältnisses muss eine Partei mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende schriftlich (z. Bsp. per Brief, E-Mail oder Fax) kündigen. Für die Fristwahrung kommt es auf den Zugang der Kündigung bei dem anderen Vertragspartner an.

admin