360px-Company-Logo-Teamviewer (1)

 

… es ist unglaublich… nicht aus Berlin, nicht aus New York, nicht aus dem Silicon Valley… nein aus Göppingen, kommt der erste IT-Milliarden-Exit Deutschland’s.

Die deutsche TeamViewer GmbH mit Sitz in Göppingen wurde 2005 gegründet und beschäftigt sich ausschließlich mit Entwicklung und Vertrieb von Systemen für die webbasierte Zusammenarbeit und Kommunikation. Ein rasanter Start und schnelles Wachstum haben in kurzer Zeit zu mehr als 200 Millionen Installationen der TeamViewer Software und Nutzern in über 200 Ländern der Erde geführt. Die Software ist zur Zeit in mehr als 30 Sprachen verfügbar.

Die von der TeamViewer GmbH entwickelte Basistechnologie ermöglicht den effizienten, kostengünstigen und globalen Betrieb eines umfassenden Servernetzwerks, über das die hochperformanten Verbindungen auf Basis von Geolokalisation geroutet werden

Source: http://www.teamviewer.com/de/company/company.aspx

TeamViewer ist eine Desktop-Sharing-Software für Fernwartungen, Onlinepräsentationen, Onlinemeetings, Webkonferenzen, Dateitransfer undVPN, die durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch arbeitet. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll Version 4. Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar. Das in London ansässige Private-Equity-Unternehmen Permira erwarb im Mai 2014 die TeamViewer GmbH für 1,1 Milliarden US-Dollar von der GFI mit Sitz in DurhamNorth Carolina[7].

Source: https://de.wikipedia.org/wiki/TeamViewer

 

admin