… so schnell kann es gehen.

Gestern noch Marktführer im Mobiltelefon-Segment… morgen pleite.

Warum?

Trend verschlafen. Vermutlich auf hohem Ross geritten… Hochmut kommt vor dem Fall.

Oder war es doch ein Trojan-CEO?

With $7.17 Billion Nokia Buy, Microsoft Brings Its Trojan Horse Home

http://www.wired.com/2013/09/microsoft-nokia/

Eine aggressive Strategie: Den (Aktien)Wert einer Firma zerstören – um diese dann günstig aufkaufen zu können.

ECONOMIC WARFARE.

Bald bauen die gar keine Telefone mehr und werden in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.

Krass.

Microsoft kauft jetzt eines der letzten alternativen Produkte von Nokia „here.com“ (Google-Maps alternative) welche wohl auch gescheitert sind.

here.com

Hm…. es reicht wohl nicht aus, einfach alles zu machen wie die anderen ohne wirkliche Innovation zu bieten.
=================
Informationen zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen hinsichtlich des Verkaufs des Nokia Unternehmensbereichs Devices & Services an Microsoft
=================

Hallo,

Wir möchten Ihnen einige wichtige Informationen zu Ihrem Datenschutz und Ihren Verträgen mitteilen.

Gegenwärtig erwartet Nokia den Verkauf der Sparte „Devices & Services“ an Microsoft im April 2014 abzuschliessen. Wenn die Transaktion vollzogen ist, wird ein finnisches Partnerunternehmen von Microsoft* die Verantwortung für Ihre persönlichen Daten und die Vertragsbeziehungen für die Produkte und Dienstleistungen dieses Geschäftsbereichs übernehmen. Microsoft wird sorgfältig auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten achten und Ihre persönlichen Daten ebenso und für dieselben Zwecke wie Nokia erfassen und speichern. Sie werden durch den Verkauf keinerlei Änderungen erfahren.

Nokia bleibt als Unternehmen weiterhin bestehen und wird zum Beispiel standortbasierte Produkte und Dienstleistungen von HERE, die nicht Teil des Kaufs von Microsoft sind, weiterführen. Dei Verantwortung für Ihre persönlichen Daten und Vertragsbeziehungen bezüglich dieser Nokia Produkte und Dienstleistungen verbleibt bei Nokia. Nokia wird sich weiterhin für die höchsten Standards einsetzen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen.

Wir wollten Sie über diese Änderungen benachrichtigen. Unser Einsatz für den Schutz Ihrer Daten steht für uns weiterhin an erster Stelle. Klicken Sie hier http://www.nokia.com/de-de/privacy-landing/, um mehr über die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von Nokia und Microsoft zu erfahren. Sie können uns auch unter folgenden Adressen kontaktieren: Microsoft Mobile Oy, c/o Privacy, Keilaranta 7, 02150 Espoo, Finnland oder Nokia Corporation, c/o Privacy, Keilalahdentie 4, 02150 Espoo, Finnland.

Mit freundlichen Grüßen

Chad Fentress
Vice President, Chief Ethics and Compliance Officer
Nokia

Brendon Lynch
Chief Privacy Officer
Microsoft

* Durch den Abschluss dieses Verkaufs wird der Nokia Unternehmensbereich Geräte und Dienstleistungen Teil der finnischen Gesellschaft Microsoft Mobile Oy, einer Tochtergesellschaft von Microsoft Corp.

=================

Sie erhalten diese E-Mail, da Sie eine Verbindung zum Nokia Unternehmensbereich Geräte und Dienstleistungen haben. Nokia Corporation und Microsoft Mobile Oy haben Ihnen diese Nachricht aufgrund des Verkaufs des Nokia Unternehmensbereichs Devices & Services an Microsoft gesendet. Es sind keine Aktionen von Ihrer Seite erforderlich. Diese E-Mail wurde von einer nicht überwachten Alias-Adresse versendet. Antworten Sie bitte nicht darauf.

Copyright (c) 2014 Nokia Corporation and Microsoft Mobile Oy
Nokia Corporation P.O. Box 226 FI-00045 Nokia Group Finland
Microsoft Mobile Oy Keilaranta 7, 02150 Espoo, Finland

Datenschutz
http://www.nokia.com/de-de/privacy-landing/

admin