„die Beharrlichkeit von Microsoft nötigt dem Einen Respekt, dem
Anderen wiederum Kopfschütteln ab. Trotz der gelobten Besserung und
der geplanten Abkehr vom Metro-Design gibt man Windows 8 nicht auf
und legt die umstrittene Version nach wie vor den verunsicherten
Kunden selbstbewusst ans Herz. Der neue Chef, Satya Nadella, steht
also vor einigen Herausforderungen.
Zumal auch das zweite Flaggschiff „Microsoft Office“ auf immer
größer werdende Problemen stößt. Aufgrund der zunehmenden
Professionalisierung der (teils sogar kostenlosen) Konkurrenz werden
Word, Powerpoint & Co sowohl für Privatleute als auch Unternehmen
immer entbehrlicher. Unsere Redaktion hat Interessantes über die
prekäre Situation für Sie gesammelt!“

Quelle: http://www.freelancerwissen.de/nachrichten/microsoft-office-immer-unbeliebter-19340.html

Quelle der Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/statt-microsoft-grossbritannien-will-auf-offene-dateiformate-setzen-a-946328.html

Windows 8 – mit aller Gewalt

http://newsletter.srv2.de/go/10/X7PLJ5K-X7KJ3S7-X7FIQAI-12O5U91.html
Mißstimmung bei Vodafone
http://newsletter.srv2.de/go/10/X7PLJ5K-X7KJ3S7-X7FIQAJ-10Q79TY.html


admin