Flashplayer Update … Java Update … Firefox Update… Windows XP zerlegt sich selbst mit seinen 1000 Mini-Updates… OSX „rationalisiert“ sinnvolle Features (Preview kann kein GIF mehr) weg… IPhone und Android Phones zerstören sich selbst… nach update….

… alle paar Wochen, immer wieder das gleiche… besser, einfacher, schneller wird: Nichts.

Den Vogel schiesst das aktuelle Java Update ab.

Selbst wenn ich die Sicherheitseinstellungen auf „Mittel“ ändere kommt sowas:

webEdition Java Menu nach Update nervige Probleme

 

java version

 

… jetzt kann ich wieder schauen wie ich in java wie was wo wie warum einstelle, damit die SCH… wieder läuft.

Das raubt mir endlos viel Zeit.

KEINEN BOCK MEHR!

Warum können Updates nicht leise im Hintergrund ausgeführt werden… ich will nicht mal einen Installations-Balken sehen… nichts…. ohne Klick-Klick-Klick… Warten-Warten-Warten…

So mutieren Computer von „praktisch und nützlich“ zu „Zeitraubender Klotz am Bein Tamagochi – den man aber umbedingt braucht…. weil ohne geht ja garnix mehr.“

 Sinn?

Mein Vorschlag für webEdition: WEG VON JAVA! (der Chef von Oracle findet die NSA Überwachung ganz toll) hin zu OpenSource – JQuery.

— wurde schon umgesetzt!

„Ein Update auf eine aktuelle webEdition Version bringt hier Erleichterung. Die Java-Menüs sind damit Geschichte. Bleibt nur noch der jUpload als Java Umsetzung.“

Supi!

Das Orakel meldet: https://www.java.com/de/download/help/appsecuritydialogs.xml

Was muss getan werden:

admin