Zeitnah versuche ich meine Eindrücke des ERSTEN (!!!) Permakultur-Crash-Einführungs-Kurses mit Ronny „Regenwurm“ Müller der Allgemeinheit des weit verzweigten Netztes zu präsentieren.

Es war einfach super.

Ronny ist studierter PDK-Zertifikat, Dipl.-Ing. (FH) Umweltsicherung, Sozialtherapeut….. also alles TÜV-geprüfte Qualität und das merkt man auch.

Ich habe leider einen von zwei der praktischen Teile (Exkursion) verdusselt……. somit war das ganze für mich etwas Theorie-lastig……. aber im großen und ganzen war es einfach eine fabelhafte Veranstaltung mit GANZ GANZ fabelhaften Menschen…… bei denen man merkt……. die wollen mehr……. die wollen wirklich nicht nur die defekte Maschine sein welche sich immerzu im Takt der Industrie dreht.

Freiheit.

Ich denke es geht um Freiheit.

Um neue Möglichkeiten.

Um einen geschickten Umgang mit der Erde……… der uns alle befreit von den Ketten des „etablierten“ Alltags eines arbeitenden und austauschbaren 0815-Maschinen-Menschens.

Ein leben welches den Menschen und die Sehnsucht des Herzens wieder mehr in den Mittelpunkt rückt, in welchem aktuell vorallem das Geld steht.

Um einen besseren nachhaltigeren und glücklicheren Lebensstiel…….. der nicht frei ist von Arbeit…….. doch voll ist mit Arbeit welche einen glücklich macht.

Bei der man etwas wachsen sieht.

Auf wissenschaftlichem Niveau ganz ohne Lobbyismus.

Ganz toll war auch der Gast-Redner welcher über Pilze referiert hat.

Sehr interessant ist auch die Plus-Energie-Siedlung welche angeblich mehr Energie produziert als Sie verbraucht.

http://plusenergiehaus.de/index.php?p=home&pid=10&L=0&host=1

admin